Logo
home Navigation
Konzerte Navigation
Plattenkritiken Navigation
DVD Kritiken Navigation

Titelueberschrift

... und vergesst nicht, Euch rechtzeitig den neuen Wagner zu holen.

Träume aus dem Untergrund

Silberburg Verlag, 1.10.2017

 


Simon Steiner hat ein Buch über 'Punk in Stuttgart' geschrieben, das die ganze Bewegung minutiös nachzeichnet und mit vielen Fotos und Bildern illustriert. Das Ganze ist wie eine handvoll Fanzines aufgemacht, die zusammen in einen Schuber gequetscht werden. Sehr punkig und edel gleichzeitig.


New - Hot - Hot - Hot

Live: Black Lips, Saba Lou - Berlin, Festsaal Kreuzberg (4.11.17)
Live: The Fuzztones, Ghost Lee - Berlin, Bassy (3.11.17)

And introducing our new prominent and notorious Sensationsreporter, Sir Tobi:

Live: Nick Cave And The Bad Seeds - München, Zenith (2.11.17)

Update 22.10.17

Platten: Crime And The City Solution - American Twilight
Live: The Diamond Family Archive, Lianne Hall, Fee Reega - Berlin, Loophole (17.10.17)
Live: Berlin Beat Explosion, Tag 2 - Berlin, Bassy (16.9.17)
Live: Berlin Beat Explosion, Tag 1 - Berlin, Bassy (15.9.17)
Live: The Membranes - Berlin, Posh Teckel (6.9.17)
Live: Ty Segall - Berlin, Festsaal Kreuzberg (24.8.17)
Live: Demon's Claws, Balagan - Berlin, Urban Spree (23.8.17)
Live: Holly Golightly - Köln, Museum (9.8.17)
Live: Saba Lou Khan - Köln, Sternhagel (8.8.17)
Live: Royal Trux - Berlin, Urban Spree (4.8.17)
Live: Ryan Adams - Berlin, Tempodrom (17.7.17)
Live: Pale Lips - Köln, Sonic Ballroom (10.7.17)
Live: The Headlines - Berlin, Cortina Bob (8.7.17)
Live: The Gories, Häxxan - Berlin, Bi Nuu (6.7.17)
Live: The Courettes, Les Darlings - Berlin, Bassy (12.5.17)
Live: Pram - Köln, King Georg (4.5.17)
Live: Garageville, Tag 2 - Hamburg, Hafenklang (22.4.17)
Live: Garageville, Tag 1 - Hamburg, Molotow (21.4.17)
Live: Les Synapses, The BeatORGANization - Berlin, Bassy (17.4.17)

Konzert-Tipps
Sa. 04.11.17

Black Lips - Festssal Kreuzberg
Sie waren die Sensation im Parcour, blutjung, wilder als alle anderen und überraschten mit einer neuen Mixtur aus 60s-Psych, Pop und Punk. Sie waren die am härtesten arbeitende Band, die tausende von Auftritten spielte, hier und da des Teichs und wer weiss noch wo. Vor 10 Jahren reisten wir ihnen deswegen hinterher. Ich habe sie unzählige Male gesehen und fand sie irgendwann verbrannt und hatte mich an ihnen überhört, fand es merkwürdig, dass sie Tonnen jugendlicher Clons hervorbrachten.
Doch genau das spricht für ihren Einfluss, auch auf die Jugend, was ja schon supererstaunlich ist in unserer heutigen Zeit. Letztlich haben sie wohl tausende von Jugendlichen vor der Disco gerettet.
Nun spielen sie schon im Festsaal Kreuzberg, wie alternde Helden. Wir sind mal gespannt.
+ Saba Lou: Vorneweg die jüngere Khan Tochter mit ihrem eigenwilligen Schrabbel-Singersongwriter-Folk, der vielleicht auch das Zeug hat, eine künftige Generation zu inspirieren.

Einlass: 19h, Beginn: 20h, Tickets um die 22-25€

Fr. 24.11.17

The Satelliters - Berlin, Bassy
Die phantastische Darmstädter 60s-Punk-Band! Kann man nicht oft genug sehen.

+ Phonetic Circle: Werbetext: Phonetic Circle are a young trio from Hamburg, Germany, stirring up the scene with its fresh flowing, psychedelic garage sound.

Fr. 01.12.17

The Arrogants - Berlin, Bassy Cowboy Club
60s Garage Punk aus Lille mit viel Vorschuss. Wir dürfen uns nun auch hierzulande überzeugen, ob die Lorbeeren noch dazu kommen. Die Youngsters gelten als die aktuellen Durchstarter in der Pure-60s-Szene.
+ The Revox: Superfuzzy Garage-Punk aus dem Wallis.

Tür: 21h, AK: 15€

Über Facebook kannst Du mitbekommen, wenn es was Neues auf Kickin Ass gibt:



Über uns:
Kickin' Ass ist ein Underground-Musik-Webzine vorallem mit Konzert- und Plattenkritiken, aber auch Konzerttipps, insbesondere in Berlin und Köln. Die Site dient einzig und alleine dem Selbstzweck und sollte daher bitte auch entsprechend locker aufgefasst werden. Wer Lust hat, sich redaktionell oder sonstwie zu beteiligen, der soll sich bitte melden, denn zu 95% ist Kickin Ass nachwievor ein One-Man-Betrieb, wenn man von gelegentlichen Gastschreibern absieht.

Die Konzerttipps stellt derzeit uns Marc ein. Marc wohnt in Köln, daher sind die Tipps NRW-lastig. Wer mag, kann mir seine Termine zusenden, wer mag kann auch mithelfen und Termine einstellen. Meldet Euch bei Interesse.

Einige Inhalte sind schon älter und werden nicht mehr aktualisiert, wie World of The Weird, KA Festival und auch in die Links trage ich schon lange nichts mehr ein. Ich möchte das schon seit Jahren auf ein schönes CMS Systems transferieren, werde aber wohl niemals Zeit dazu haben. Daher sind schöne Funktionen wie eine Suche oder Verknüpfungen zu verwandten Artikeln leider nicht vorhanden hier.

Angefangen haben wir 1997 als Forum für das Kickin Ass Festival, das damals im Zollern-Alb-Kreis, Baden-Württemberg, einmal im Jahr unter der führenden Feder von Matthias Sauter stattfand. Seit 2006 wird das Festival von der PP Eventagentur organisiert und hat eine eigene Website: www.kickinass-festival.de und somit haben wir damit seitdem nichts mehr zu tun.

Unsere Adressen:

Online-Redaktion:

Ralf
ralf(at)kickin-ass.de

Festival:
(Hier nehmt Ihr Kontakt auf, wenn Ihr auf dem Festival spielen wollt)

PP Eventagentur
 

Liebe Eltern, Rockmusik kommt vom Teufel! Wenn Sie Ihre Kinder schützen und uns zur Verantwortung ziehen wollen, finden Sie hier unsere Adressen.

Teufel